Wissenschaft

Wir sind umgezogen – aktuelle MDC-Meldungen nun auf www.mdc-berlin.de

Seit Anfang 2018 hat das MDC eine neue Website, und alle Nachrichten und Pressemitteilungen sind nun in einem schicken Newsroom vereinigt. Hier werden daher keine neuen Meldungen erscheinen. Auch die Adressen der Webfeeds haben sich geändert: Alle Nachrichten, inklusive Pressemitteilungen (englisch) https://www.mdc-berlin.de/rss/articles/all Alle Nachrichten, inklusive Pressemitteilungen (deutsch) https://www.mdc-berlin.de/de/rss/articles/all Nur Pressemitteilungen (englisch) https://www.mdc-berlin.de/rss/articles/press_release Nur Pressemitteilungen (deutsch) […]

Die dunkle Seite der medikamentösen Krebsbehandlung

Welche Auswirkung hat das akute Auslösen eines Zellalterungsprogramms auf Tumorzellen? Und welche Rolle spielt dabei das Stammzellprogramm? Ein Forschungsteam der Charité und des MDC publiziert seine Ergebnisse zu den Schattenseiten der medikamentösen Therapie von Krebserkrankungen im Fachblatt Nature.

Wie die Niere bei Wassermangel hochkonzentrierten Urin herstellt

Wer wenig trinkt, scheidet weniger Urin aus. Dieser ist dann allerdings hochkonzentriert. Wie die Niere diesen Vorgang steuert, hat jetzt ein internationales Team um Prof. Kai Schmidt-Ott vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) herausgefunden.

Philipp Wahle gewinnt MDC PhD Prize 2017

Philipp Wahle aus der Arbeitsgruppe von Robert Zinzen entwickelte ein virtuelles Modell eines Taufliegen-Embryos, das in höchster räumlicher Auflösung zeigt, in welchen Zellen welche Gene aktiv sind. Für die Publikation, in der er diese Ergebnisse veröffentlichte, erhielt er am 24. November 2017 im Rahmen der jährlichen Graduate Ceremony den PhD Prize des MDC. Zudem wurden […]

Mit Antisense Herpesinfektionen verstehen

Das Forschungsteam von Prof. Markus Landthaler am MDC hat gemeinsam mit Kooperationspartnern entdeckt, dass ein Herpesvirus die Produktion von mehr als 1.000 „Antisense“-Transkriptionen in infizierten Zellen auslöst. Dies weist auf einen bisher unbekannten Mechanismus hin, der es Viren ermöglicht, die zelluläre Abwehr außer Gefecht zu setzen.