Archiv für Wiebke Peters

Eine Woche als Nachwuchswissenschaftler: Jugend-Forscht-Preisträger am MDC

Eric Niller und Pirmin Schmid haben bei „Jugend forscht“ einen besonderen Preis gewonnen: Sie hospitieren eine Woche lang in zwei MDC-Forschungsgruppen. Auch größere schulische Gruppen können am MDC was erleben. Das Institut engagiert sich im Rahmen verschiedener Veranstaltungen dafür, junge Menschen für Lebenswissenschaften zu begeistern.  

„Vor der Strömung habe ich Respekt“

Dr. Jeanette Libera-Körner, Wissenschaftlerin und Technologietransfer-Managerin am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), startet Anfang Juli 2017 bei der Elbschwimmstaffel. Die Biophysikerin will gemeinsam mit den übrigen etwa 200 teilnehmenden Forscherinnen und Forschern auf die gute Wasserqualität der Elbe aufmerksam machen.

Postdoc – und dann?  

Der Doktortitel ist ein Meilenstein für alle jene, die in der akademischen Welt Karriere machen wollen. Auch in den Laboren des MDC arbeiten zahlreiche Postdoktoranden – zum Beispiel Tobias Opialla, der noch unsicher ist, wie es bei ihm weitergehen soll, oder Marina Kolesnichenko, die in der Wissenschaft Karriere machen will. Beide nutzen jetzt Angebote des MDC, um sich besser zu orientieren.