Archiv für September 2017

Zweites Internationales Symposium zu Nieren-Bildgebung: Nieren im Fokus

Vom 11. bis 13. Oktober veranstaltet das MDC gemeinsam mit der Charité und der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt das zweite internationale Symposium zur funktionalen Nierenbildgebung, „Functional Renal Imaging“. Warum sich die Wissenschaftscommunity für Nieren und den Campus interessiert, erklärt Prof. Thoralf Niendorf, Leiter der Gruppe Experimental Ultrahigh Field MR am MDC im Gespräch.

Studie an transplantierten Herzen gibt Risikogene für Herz-Kreislauf-Erkrankungen preis 

Ein internationales Forschungsteam analysierte die RNA von transplantierten Herzen in der bis dato größten Transkriptom-Studie. Dabei fand es eine Reihe von neuen Risikofaktoren für die dilatative Kardiomyopathie und andere Herzerkrankungen, die damit zukünftig besser erkannt werden könnten.  

Wissenschaftliches Rechnen erfolgreich reproduzieren

Um während eines Experiments Datenberge erheben und später interpretieren zu können, ist die Wissenschaft zunehmend von computergestützten Analyseverfahren und Hochleistungsrechnern abhängig. Unterschiede in den Rechenumgebungen verursachen jedoch Probleme, wenn andere Gruppen die Ergebnisse reproduzieren wollen. Ein Team vom Berliner MDC arbeitet an einer Lösung.