Archiv für Dezember 2015

Wie die DNA Distanzen überbrückt: Ein neues Verständnis der räumlichen Organisation unseres Erbguts

Vor nunmehr 15 Jahren wurde die Entzifferung des menschlichen Genoms gefeiert. Damals hatten die Wissenschaftler die Abfolge der genetischen Buchstaben auf der gesamten DNA bestimmt. Mittlerweile ist bekannt, dass dies nur ein erster Schritt auf einer langen Reise war: Außer in ihrer Buchstabenfolge verschlüsselt die DNA ihre Information auch in der Art und Weise, wie […]

175 Geschenke fürs Kinderheim

„Ziel mehr als erreicht“: So könnte man den Erfolg der diesjährigen Geschenke-Aktion für das Pankower Kinderheim des Elisabethstifts auch überschreiben. Organisiert von Manuel Hessenberger aus der AG Daumke,  spendeten 175 Menschen aus dem MDC Geschenke. Im vergangenen Jahr hatte Manuel als Ziel ausgegeben, 100 Päckchen packen zu können, jetzt wurden es fast doppelt so viel […]

Erfolg für den Technologietransfer: Medikament gegen Blutgerinnungsstörungen zugelassen

Das Medikament „VONVENDI [von Willebrand factor (Recombinant)]“ von Baxalta Incorporated, einem globalen biopharmazeutischen Unternehmen, das aus Baxter International hervorgegangen ist, wurde kürzlich von der amerika­nischen Arzneimittelbehörde FDA (U.S. Food and Drug Administration) zugelassen. Es ist der erste und bislang einzige rekombinante Wirkstoff zur Behandlung der von-Willebrand-Krankheit und bietet den Betroffenen zum ersten Mal seit mehr […]

Die Suche nach den Regulatoren

Eleonora Adami aus der Forschungsgruppe Hübner zeigt die Verbindung zwischen der Regulation der Proteinsynthese und der Entstehung von Krankheiten in der besten Doktoranden-Publikation 2015 Wer heutzutage ins Ausland fliegen will, muss viele Kontrollpunkte und Sicherheitsschleusen passieren. Moleküle haben es noch schwerer: für sie gibt es noch mehr Regulationsmechanismen zu überwinden, denn die in der DNA […]

Dem Ribosom bei der Arbeit zuschauen

Ein neues statistisches Verfahren könnte dabei helfen, die Funktion von bisher unbekannten Genen aufzuklären. Forscherinnen und Forscher um Uwe Ohler vom Berlin Institute for Medical Systems Biology (BIMSB) am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) haben eine Filtermethode aus der Sprachsignalverarbeitung adaptiert und getestet, die Sequenzierdaten besser interpretierbar macht. Erstautor der Studie in Nature Methods ist Lorenzo Calviello. „Wir […]

LRP2: Viele Aufgaben für einen alten Bekannten

Wie viele verschiedene Rollen kann ein einzelnes Eiweiß im Körper übernehmen? Das LRP2-Protein ist nicht nur für die Aufnahme von Stoffen aus dem Nierenfiltrat verantwortlich, es beeinflusst auch die Entwicklung des Gehirns. Die MDC-Forscherin Dr. Annabel Christ und ihre Partner haben nun entdeckt: Auch die Entwicklung des Auges ist von LRP2 abhängig. Buphthalmie, eine seltene […]

Über die Translokation von Genen, führende Wissenschaftler und ein paar sehr dicke Fische

Am 2. November sprach Fred Alt, Professor für Pädiatrie und Genetik an der Harvard University, im Axon vor vollem Saal. Als erster Redner eröffnete er eine neue Seminarreihe, die MDC Lectures. Den Anstoß zu der vom früheren wissenschaftlichen Leiter Walter Birchmeier koordinierten Vortragsreihe gab der erweiterte Vorstand. Jeder der vier Forschungsbereiche des MDC wird ein […]

Wie Max Delbrück durch „Licht“ zur Molekularbiologie kam …?

Gedanken zum „Internationalen Jahr des Lichts – 2015“ Die Tage werden wieder kürzer und wir „machen Licht“ und schalten – meistens ohne darüber nachzudenken – eine Lampe an oder entzünden Zuhause eine Kerze. Die Physik ist da prosaischer: sie fasst Licht als eine hochfrequente elektromagnetische Welle auf. Im engeren Sinne ist Licht nur der für […]

Medikament gegen aggressive Form der Leukämie erhält europäische Zulassung

Das Medikament Blincyto (Wirkstoff: Blinatumomab) hat jetzt die Zulassung durch die Europäische Arzneimittel-Agentur erhalten. Der Wirkstoff gegen eine sehr aggressive Form von Blutkrebs basiert auf Arbeiten, die vor mehr als zehn Jahren am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) durchgeführt wurden. Das geistige Eigentum ist über das Startup Micromet an die Firma Amgen […]

Biologin braut Berlins bestes Bier

Cristal Peck ist in Gippsland aufgewachsen, einer Region in Australien, die bekannt ist für Milch, Braunkohle und Riesenregenwürmer. Nach dem Biologiestudium in Melbourne war sie in Forschung und Lehre tätig, bis sie irgendwann fand, es sei Zeit für ein Auslandsabenteuer. Cristal zog also nach Berlin, begann als Biologin beim MDC und hat vor kurzem bei […]