Archiv für Juni 2015

Mäuse und der Sinn fürs Coole

Mäuse zeigen uns, dass für die Wahrnehmung von Temperatur und Berührung dieselbe Hirnregion zuständig ist. Wie fühlen sich ein Gegenstand oder eine Oberfläche an? Und wie kühl ist das? Beide Reize werden in derselben Hirnregion verarbeitet, wie Wissenschaftler des MDC und der Charité – Universitätsmedizin Berlin nun zeigen konnten. Die in der Fachzeitschrift Nature Neuroscience […]

Von der DNA-Sequenzierung zur Sequenzierung des Lebens

Wer immer sich den Begriff Next-Generation-Sequencing (NGS) ausgedacht hat, hat die Benennung der Folgetechnologie nicht gerade leicht gemacht – oder wie sollte man die nächste Next-Generation-Sequencing-Technologie bezeichnen? Dieses Gebiet sei weiterhin von einer sehr raschen Entwicklung geprägt, sagt Wei Chen, Leiter der Genomik-Plattform am Berlin Institute for Medical Systems Biology (BIMSB) des MDC. Allerdings waren […]

Das war die Lange Nacht der Wissenschaften 2015 auf dem Campus Buch

Sonne, Regen, Blitz und Donner – die Lange Nacht der Wissenschaften war nicht nur aus meteorologischer Sicht äußerst abwechslungsreich. Auf dem Campus Buch konnten Jung und Alt bis in den späten Abend hinein staunen, experimentieren und ausprobieren. Schlagende Herzmuskelzellen, fluoreszierende Würmer, Zellen unter dem Handy-Mikroskop und eine Verbrecherjagd mit DNA-Proben waren nur einige der vielen […]

Die Welt der Protein-Kristalle – Wie Wissenschaftler des MDC die Welt auf molekularer Ebene sichtbar machen

Die kleinen Kristalle schimmern unter dem Mikroskop. So schön sie auch anzusehen sind, sie offenbaren ihr Geheimnis nicht auf den ersten Blick. Eigentlich bestehen sie aus Millionen von Protein-Molekülen, die so klein sind, dass sie selbst mit den am höchsten auflösenden Lichtmikroskopen nicht sichtbar sind. Doch um zu verstehen, wie Proteine im Körper funktionieren und […]

Speaker’s Corner auf der Langen Nacht der Wissenschaften: Bleiben Sie kritisch!

Das MDC bringt bei der Langen Nacht der Wissenschaften kritisches Denken auf die Bühne. Vor dem MDC.C- Gebäude ergreifen am Samstag (13.06.2015) fünf Wissenschaftler das Mikrofon, um getreu dem Motto „Bleiben Sie kritisch“ die Wahrheit hinter der Schlagzeile zu ergründen. In halbstündigen Kurzvorträgen und offener Diskussion mit dem Publikum stellen die Redner ihre Lieblingsthemen vor.   17:00 Uhr: CRISPR/Cas […]

Umfassende neue Karte hilft beim Verständnis der Genregulation durch mikroRNAs

Alle Zellen in unserem Körper, seien es Nerven- oder Nierenzellen, Blut- oder Hautzellen, tragen dieselbe Erbinformation. Dennoch unterscheiden sie sich erheblich voneinander. Der Grund dafür ist, dass in den Zellen jeweils verschiedene Gene abgelesen werden. In den letzten Jahren haben Wissenschaftler eine neue Klasse von Molekülen gefunden, die sogenannten mikroRNAs, die bei dieser Genregulation eine […]

Der Feueralarm

Oder wie man in 27 einfachen Schritten zu einer spontanen Wissenschaftstagung kommt. Es geschah an einem Morgen im Mai. Die Sonne schien, die S-Bahn streikte nicht, die Luft war erfüllt vom Duft des Flieders, von Millionen Allergenen und dem Gesang der Vögel, die immer noch keine Partnerin über Tinder und Parship gefunden hatten. Ein perfekter […]

„Die Herrscher der Welt – wie Mikroben unser Leben bestimmen“ – Interview mit Buchautor Dr. Bernhard Kegel

Nach Ausflügen ins Reich der Stadttiere und gefeierten Wissenschaftsromanen, widmet sich der Biologe Dr. Bernhard Kegel in seinem neusten Sachbuch den Mikroben – Bakterien, Pilzen und anderen Einzellern –, die unser Leben bestimmen. Bei der Langen Nacht der Wissenschaften am 13. Juni 2015 liest er am Max-Delbrück-Centrum aus seinem Buch „Die Herrscher der Welt – […]

Aufgerüstete T-Zellen bekämpfen Krebs

Bei einer Krebserkrankung reichen häufig klassische Behandlungen wie Strahlen- und Chemotherapie oder chirurgische Eingriffe nicht aus. Seit einigen Jahren gibt es aber einen neuen Hoffnungsträger im Kampf gegen Krebs: die Immuntherapie. Dieser Ansatz ist revolutionär, weil er Tumoren nicht direkt angreift, sondern die Abwehrkräfte des Patienten unterstützt, um die Krankheit selbst zu bekämpfen. Forschern um […]