Archiv für September 2014

Von wegen nur Stütze

Magdalena Götz hält am 24. September um 14 Uhr am MDC eine Vorlesung zum Thema „Mechanisms of Neurogenesis – from Glial Cells to Neural Repair“. (Anmeldungen hier) Es war Magdalena Götz, die herausfand, dass auch Zellen des Stützgewebes im Gehirn – die Gliazellen – Stammzelleigenschaften besitzen. Das führte zu einem Paradigmenwechsel in den Neurowissenschaften. Die Wissenschaftlerin […]

Das MDC trauert um Andrej Nikolaevič Timoféeff

Prof. Andrej Nikolaevič Timoféeff ist am 9. September 2014 im Alter von 87 Jahren nach kurzer Krankheit verstorben. Er war der Sohn von Elena und Nikolaj V. Timoféeff-Ressovsky, zwei berühmten Genetikern, die in den 1930-er und 1940-er Jahren Berlin-Buch arbeiteten. Nikolaj V. Timoféeff-Ressovsky veröffentlichte zusammen mit Max Delbrück und Karl Zimmer eine für die moderne […]

Hart im Nehmen – humane Muskelstammzellen

4 Grad Celsius und wenig Sauerstoff: Bei nahezu feindlichen Umweltbedingungen besinnen sich humane Muskelstammzellen – die Satellitenzellen – auf ihr Überlebensprogramm. Auf diese Weise behandeln Simone Spuler und Andreas Marg vom Experimental and Clinical Research Center (ECRC) erstmalig menschliche Satellitenzellen. Das eröffnet neue Möglichkeiten für die Regeneration defekter Skelettmuskulatur und die Therapie bisher unheilbarer Muskelerkrankungen. […]

Die Erschaffung von Adam und Eva

KulturenKalender: Rosch ha-Schana, jüdisches Neujahrsfest, 25. und 26. September 2014. Für Ekaterina Perets, Doktorandin in der Arbeitsgruppe Rosenthal/Klussmann, ist das jüdische Neujahrsfest Rosch ha-Schana eines ihrer persönlichen Lieblingsfeste. Hier erzählt sie uns davon. „Shana tova ve metuka!“ (Ich wünsche ein gutes und süßes Jahr!) – sagt meine Mutter, und so beginnen auf breiter Front die […]

Erfolgreich durchstarten

Teilnehmerinnen des 6. MDC-Mentoringprogramms für Postdoktorandinnen feierlich verabschiedet. An persönlichen  Karrierezielen und- strategien festhalten, Standfestigkeit zeigen, aber auch die Flexibilität zu besitzen, Chancen am Wegesrand zu ergreifen. Das sind wesentliche Erfahrungen, die die Teilnehmerinnen des 6. Jahrgangs neben vielen Fertigkeiten aus dem 18-monatigen Mentoringprogramm des MDC mitnehmen. Mit dem Förderprogramm unterstützt das MDC engagierte  Wissenschaftlerinnen, […]