Archiv für Juni 2014

Entwindung defekter Boten-RNAs

Die Evolution hat Qualitätskontrollsysteme entwickelt, mit denen Zellen defekte Boten-RNA identifizieren und zerstören können. Die Entstehung fehlerhafter Proteine wird so verhindert. Markus Landthalers Arbeitsgruppe entdeckte jetzt, wie die RNA-Helikase MOV10 RNA-Moleküle verarbeitet, damit sie entweder eliminiert oder recycelt werden können. Die Arbeit erschien am 22. Mai in der Zeitschrift Molecular Cell. Die Chemie des Lebens […]

Gemeinsam forschen – voneinander lernen

Berliner Konzept für das „Teachers and Scientists“-Programm erfolgreich. Projekt startet mit MDC-Wissenschaftlern im Herbst. Naturwissenschaftliche Kurse in Schülerlaboren wie dem „Gläsernen Labor“, in denen Schülerinnen und Schüler Forschung hautnah erleben können, gibt es seit längerer Zeit. Aktuell fehlen jedoch längerfristige Projekte, in denen Lehrkräfte selbst forschen und an aktuellen Forschungsfragen teilhaben können. Das Programm „Teachers […]

Learn to Fly

Was die einzelnen MDC-Arbeitsgruppen erforschen, stellen wir von heute an in loser Folge vor. Entwicklungsbiologe Robert Zinzen macht den Anfang. Er erforscht am MDC, wie das Nervensystem in der Taufliege entsteht und die dazugehörigen Gene reguliert werden. Der Nachwuchsgruppenleiter führt eine Tradition fort auf dem Campus Buch. Bereits der berühmte Genetiker Nikolai Timoféeff-Ressovsky nutzte das […]

My Berlin Spot: 15 X 10 Meter

Am MDC absolviert Jeanette Beushausen ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation. Ihr Berlin Spot ist die „Straße“ – und überall dort, wo ein Spielfeld abgesteckt werden kann. „Wer nicht teamfähig ist, wird es bei uns garantiert. Ich bin Teamerin in meinem Verein Straßenfußball für Toleranz in Templin. Darum müsste es eigentlich „My Berlin-Brandenburg-Spot“ heißen. Straßenfußball […]

In guter Gesellschaft

Nikolaus Rajewsky erhält Ehrendoktor der La Sapienza Universität in Rom. Zum Kreis der Ehrendoktoren der La Sapienza Universität in Rom darf sich von nun an auch Nikolaus Rajewsky zählen. Die Universität, die zu den ältesten in Europa zählt – sie wurde im Jahre 1303 von Papst Bonifaz VIII gegründet – verlieh dem MDC-Wissenschaftler für seine […]

Flott unterwegs

MDC-Laufgruppe erkämpft sich bei der Berliner Wasserbetriebe TEAM-Staffel den 6. Platz Bei der 5×5 km TEAM-Staffel der Berliner Wasserbetriebe gehörten Thomas Rathjen, Thies Klüßendorf, Alex Buntru, Harm Wessels und Mehrshad Aschmann am Mittwochabend, 4. Juni, nicht nur zu den schnellsten Läufern von allen MDC-Laufgruppen, sondern landeten mit ihrem Team MDC LG mit einer beachtlichen Zeit […]

Walter Rosenthal wird Uni-Präsident in Jena

Prof. Walter Rosenthal, ist am 23. Mai 2014 vom Universitätsrat der Friedrich-Schiller-Universität Jena zum Präsidenten gewählt worden. Der Vorsitzende des Stiftungsvorstandes und Wissenschaftliche Vorstand des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin hat die Wahl angenommen. „Eine so traditionsreiche Universität zu leiten, ist außerordentlich reizvoll. Ich habe lange mit mir gerungen, da mir das MDC und die Kolleginnen […]

Zweiter Parlamentarischer Abend des MDC

Das MDC hat am Dienstag, dem 20. Mai, zum zweiten Parlamentarischen Abend in den Leibniz-Saal der BBAW (Berlin Brandenburgische Akademie der Wissenschaften) eingeladen. Es kamen bei frühsommerlichem Wetter ca. 75 Gäste aus dem Deutschen Bundestag, dem Berliner Abgeordnetenhaus, von Berliner Wissenschafts- und Wirtschaftsinstitutionen – und natürlich vom MDC selbst.   Die Themen, über die am […]